Page 13

Kult am Pult 4-2013

13 Cartier: Neuheiten aus der Panthère Kollektion Eleganz der Raubkatze KULT AM PULT 4-2013 Filler verwendet wurde. Die Heritage Collection 1912 vereint wie keine andere Kollektion klassisches, historisches Design mit innovativer Technik. Seit mehr als einem Jahrhundert entwickelt sich Montblanc stets weiter – immer mit dem erklärten Ziel, die weltbesten Schreibgeräte zu fertigen: durch ein sensibles Gleichgewicht aus neuen Technologien, zeitlosem Design, bedingungsloser Hingabe und dem Streben nach Perfektion. Die Montblanc Heritage Collection 1912 ist seit Juli 2013 für 860 Euro erhältlich. Innovativ, leicht und stabil Wie die 333 Exemplare der Limited Edition von 2012 verfügt auch die jetzige Kollektion über den von Montblanc völlig neu entwickelten Kolbenmechanismus. Damit hatte sich die Marke auf die Anfänge ihrer Unternehmensgeschichte besonnen. Die limitierte Version besitzt einen Korpus aus Titan und drei verschiedene nach Geschmack auswechselbare Clips. Der Preis lag mit 9.600 Euro unter der fünfstelligen Schallgrenze. Ein Mechanismus steuert sowohl das Ein- und Ausdrehen der Schreibfeder, wie auch das Befüllen mit Tinte durch einen „gemeinsamen“ zweistufigen Kolbenmechanismus. Cartier ist bekannt für seine außergewöhnlichen Kreationen – auch in Sachen Schreibgeräte und Feuerzeuge: lackiert, mit Leder überzogen, aus Perlmutt, ganz aus Gold oder Stein sind diese Accessoires Ausdruck der ungewöhnlichen Liebe des Hauses Cartier zu den schönen Dingen des Lebens. Die Neuheiten aus der Panthère Kollektion besitzen einen Korpus aus schwarzem Composite und eine Verschlusskappe, deren perfekte Proportionen mit Gold-Finish und schwarzem Lack veredelt sind und mit einem schwarzem Onyx-Cabochon gekrönt werden. Erhältlich sind Kugelschreiber, Rollerball und ein Füllfederhalter mit geschmeidiger Schreibfeder aus 750er Gold zu Preisen zwischen 570 Euro und 850 Euro. Ergänzt werden die eleganten Panthère Schreibgeräte um ein passendes neues Feuerzeug für 900 Euro, dessen Oberfläche aus schwarzem Lack und vergoldeten Details besteht. Für Liebhaber eines eher klassischen Geschmackes bietet Cartier ein weiteres elegantes Feuerzeug für 840 Euro, das aber komplett im Gold-Finish gehalten ist. Auch dieses edle Stück steht im Einklang mit dem traditionellen Streben der Marke nach Perfektion und ihrer Liebe zu schönen Dingen. Mit der neuen Kollektion kleiner Accessoires hat Cartier abermals dezente, kostbare Begleiter kreiert, die einen Hauch von Eleganz verströmen und von denen man sich wohl niemals trennen wird.


Kult am Pult 4-2013
To see the actual publication please follow the link above