Page 14

Kult am Pult 4-2013

S C H R E I B - K U L T U R Graf von Faber-Castell: Inspiriert von den Farben der Natur LUXURIÖSES TINTENSCHREIBEN Klares Kobaltblau, sinnliches Granatrot, sanftes Moosgrün, warmes Haselnussbraun, reines Steingrau und intensives Carbonschwarz – die neue Tintenkollektion aus dem Hause Graf von Faber-Castell berührt die Sinne mit einer erlesenen Auswahl exklusiver Schreibfarben. Inspiriert vom reichen Farbspektrum der Natur verleihen sie den Stimmungen und Gedanken von Liebhabern der gehobenen Schreibkultur Individualität und Ausdruck. Dazu passen die dunklen Brauntöne und das feine Fischgrätmuster der Guilloche Ciselé Schreibgeräte. Luxuriöse Flakons inszenieren die pure Farbbrillanz der Tinten und spiegeln zugleich die unverwechselbaren Charakteristika der Graf von Faber-Castell Collection wider: Im fein kannelierten Glaskorpus brechen sich die Lichtreflexe, die die Tinte in allen Nuancen erstrahlen lassen. Mit Blau, Grün, Grau und Schwarz umfasst die Kollektion gleich vier dokumentenechte Farben; Rot und Braun zeichnen sich durch ihre Lichtechtheit aus. Mit dem glänzenden Schraubverschluss, geziert vom gräflichen Wappen und dem Schriftzug Graf von Faber-Castell, avanciert das Tintenglas zum besonderen Blickfang auf dem Schreibtisch und zur perfekten Ergänzung des Ensembles exzellent verarbeiteter Schreibgeräte und Accessoires. 14 KULT AM PULT 4-2013 Reizvolles Schreib-Quartett Für jene besonderen Anlässe, zu denen persönliche Zeilen mit Füllfederhalter und Tinte zu Papier gebracht werden, ist dieses Schreibgerät wie geschaffen: In dunklen Brauntönen und mit feinem Fischgrätmuster präsentiert sich der Guilloche Ciselé aus der Graf von Faber-Castell Collection. Tief matte Oberflächen in Kombination mit schimmernden Gravuren erzeugen eine ganz eigene, technisch anmutende Haptik mit besonderem Reiz. Hochglänzend rhodiniert kontrastieren Kappe, End- und Griffstück mit dem gravierten Schaft – ein reizvoller Effekt, welcher der Guilloche-Serie Eleganz und Understatement verleiht. Drehbleistift, Drehkugelschreiber, Tintenroller sowie der Füllfederhalter mit Patronen-Konverter System und rhodinierter 18-Karat Goldfeder bilden ein formvollendetes Quartett. Das neue Tinten- Sortiment umfasst insgesamt sechs attraktive Farben. Im fein kannelierten Glaskorpus brechen sich die Lichtreflexe und lassen die neue Tintenkollektion in allen Nuancen erstrahlen. In dunklen Brauntönen und mit feinem Fischgrätmuster präsentiert sich der Guilloche Ciselé aus der Graf von Faber-Castell Collection auch als Drehbleistift, -kugelschreiber und Tintenroller.


Kult am Pult 4-2013
To see the actual publication please follow the link above