Page 33

Kult am Pult 4-2013

Paperworld 2014: neues Hallenkonzept, vielfältiges Rahmenprogramm, inspirierendes Know-How Spiegel des Marktes Die internationale Leitmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren entwickelt sich weiter und passt sich den Bedürfnissen des Marktes an, mit einer neuen Produktzusammenstellung und Hallenplanung. So will man den Fachbesuchern frische Impulse für ihre Sortimentsgestaltung und den inspirierenden Blick über den Tellerrand bieten. Ein wichtiger Nebeneffekt sind kurze Wege trotz eines in Breite und Tiefe einmaliges Produktangebotes. In Halle 6.1 sind wie gewohnt die exklusiven Papeterieprodukte rund um Leder, Accessoires und Papiere untergebracht. Dort stellen unter anderem Artebene, Artoz, Authentics, Carta Pura, Goldbuch, Rössler, Semikolon und Troika ihr Produktangebot vor. Direkt daneben sind in Halle 5.1 Geschenkartikel, Alben, Briefpapiersets und Diarien sowie Grußkarten und Bildkalender zu finden. Hier präsentieren sich u. a. die Marken Albert Horn & Söhne, BSB Obpacher, Depesche Vertrieb sowie Hallmark als Rückkehrer. PBS-Produkte in Breite und Tiefe In Halle 3.0 ist der Bürobedarf mit Schreibblöcken, Briefpapier und -umschlägen, Folien und Etiketten sowie Buchkalendern und Organizern untergebracht. Unter anderem stellen Exacompta-Clairefontaine, Sigel und Trodat ihre Neuheiten dem Fachpublikum vor. Als Rückkehrer ist Senator wieder mit dabei. Halle 3.1 beherbergt die Remanexpo, also wiederaufbereitetes Druckerzubehör, mit EDV-Zubehör sowie Papieren. Kurze Wege Der Produktbereich Schulbedarf ist 2014 in Halle 4.2 zu finden, wo Die Paperworld Trendschau ist erste Anlaufstelle auf der Suche nach den neuesten Produkttrends und Ideen für die eigene Ladengestaltung. Die Sonderschau Mr. Books & Mrs. Paper zeigt auf 160 qm eine „Buchhandlung“ mit interessantem Zusatzsortiment aus dem Angebot der Paperworld. L A D E N - K U L T U R 46 KULT AM PULT 4-2013


Kult am Pult 4-2013
To see the actual publication please follow the link above