Page 34

Kult am Pult 4-2013

ebenfalls Creativeworld-Aussteller ihr Sortiment präsentieren. Die Hallenebene besticht durch viele internationale Aussteller, die teilweise zum ersten Mal ihre frischen Ideen und neuen Produkte auf einer Fachmesse präsentieren. „Diese Produktkombination ist sowohl für Paperworld- als auch für Creativeworld-Besucher ideal, denn der Handel sucht häufig nach ergänzenden Sortimenten aus diesen Bereichen und die Aussteller erreichen noch mehr potenzielle Kunden“, betont Objektleiter Michael Reichhold. In der Halle 4.2 wird ein Fokus auf die junge Endverbraucher Zielgruppe gelegt – mit Schulheften, -blöcken, -ranzen und Stiften auf der einen Seite und Bastelpapieren, Stickern oder Kreativsets für Kinder auf der anderen Seite. Somit ist das komplette Kreativsortiment auf einer Hallenebene vertreten. Die Aussteller rund um (Geschenk) Verpackungen und Servietten ziehen in die Halle 4.0 zu den Schreib- und Zeichengeräten mit idealer Lage im Herzen der Paperworld. „Alle drei Ebenen der Halle 4 bilden gemeinsam einen Großteil des Sortiments des Facheinzelhandels ab und bieten den Besuchern kurze Wege und perfekte Synergien“, unterstreicht Michael Reichhold. Zu den Ausstellern für (Geschenk) Verpackungen und Servietten zählen u.a. Braun & Company Papierwaren, Paper & Design und Zöllner Wiethoff. Auf Seiten der Schreibgeräte-Aussteller haben bereits Caran d`Ache, Kaweco, Lyra und Online angemeldet. Die Halle 10 steht wieder im Zeichen des International Sourcings, wobei auf der Hallenebene 10.0 die Asian High Quality Selection mit hochwertigen Produkten und Trends aus Asien angesiedelt ist sowie die Sonderschau Asia Design Excellence. Weltweite Bussinesskontakte „Das besondere an der Paperworld ist die einzigartige Mischung aus bekannten Herstellerfirmen und neuen kleineren Marktteilnehmern, die sich und ihre Produkte teilweise zum ersten mal auf einer internationalen Fachmesse präsentieren. Zusätzlich überzeugt die Paperworld mit ihrem hohen Internationalitätsgrad auf Ausstellerseite. Diese Kombination garantiert erfolgreiche internationale Geschäfte und als i-Tüpfelchen viele Produktneuheiten für das eigene Sortiment“, sagt Michael Reichhold. So ist die Paperworld die ideale Geschäftsplattform um neue Märkte zu erschließen, Partner zu finden oder aktuelle Trends aus aller Welt zu sehen, kommen doch 80 % der Aussteller und 60 % der Besucher aus dem Ausland. Die Verpackung als Hingucker: In Halle 4.0 A21 führt eine Expertin Geschenkverpackung als Live-Show vor. Auf dem Förderareal für junge innovative Unternehmen (6.1 D50) präsentieren junge Firmen ihre Produktneuheiten. Der Designwettbewerb für Grußund Glückwunschkarten stellt seine Top Ten im Café Card (Foyer 5.1/6.1) zur Wahl. 47 KULT AM PULT 4-2013


Kult am Pult 4-2013
To see the actual publication please follow the link above