Kurz & kultig

Kult am Pult 4-2013

www.leuchtturm1917.de Cross verkauft Schreibgeräte-Sparte an Finanz-Investor Der Schreibgeräte- und Accessoires- Hersteller AT Cross hat im Juli einen Finanzinvestor gefunden, der die Sparte Cross Accessoire Division (CAD) übernimmt. Dazu gehören als ehemaliger Kern des Unternehmens die Schreibgeräte mit Zubehör sowie Notizbücher, Lederartikel und weitere Accessoires. Käufer ist ein Tochterunternehmen des 1999 gegründeten New Yorker Finanzinvestors Clarion Capital Partners. Der Investor, der u. a. auf Produkte für Endkonsumenten konzentriert ist, darunter auch Lederwaren, erwirbt für 60 Mio. US-Dollar mit der Accessoire Sparte auch das seit mehr als 160 Jahren bestehende Herzstück des Unternehmens, die Schreibgeräte. Cross ist dann im Wesentlichen ein Hersteller von Sonnenbrillen. Die entsprechenden Marken (Costa del Mar und Native Eyewear) haben im vergangenen Geschäftsjahr fast die Hälfte des Jahresumsatzes von 181 Mio. US-Dollar erzielt, bei einem Umsatzplus von 15 %. Die Sparte CAD hingegen verbuchte einen Umsatzrückgang von 5 % auf 97 Mio. Dollar und einen operativen Verlust von 0,2 Mio. Dollar. Der Verkauf an Clarion zu. &Kurz umfasst Teile der Schulden, aber nicht frühere Pensionslasten und bestimmte Umweltrisiken. Im 1. Quartal des aktuellen Geschäftsjahres legte die Brillen-Sparte beim Umsatz um 19 % und beim operativen Gewinn um 29 % zu; der CAD-Umsatz fiel um 6 % wegen der Schwäche des japanischen Marktes und der Einstellung von Produkten mit niedriger Marge. In Europa legte der Umsatz der Cross Schreibgeräte im 1. Halbjahr einstellig kultig


Kult am Pult 4-2013
To see the actual publication please follow the link above