Page 7

Kult am Pult 4-2013

S P E C I A L E D I T I O N Schneider als Pionier Kugelschreiber Minen in Deutschland auf den Markt brachte, den legendären K 15 als »Käfer« unter den Kugelschreibern etablierte oder die neuartige Viscoglide-Technologie entwickelte. Am 7. September 1938 wurde der Grundstein für die Erfolgsgeschichte aus dem Schwarzwald gelegt. Der 75. Geburtstag der Schneider Schreibgeräte GmbH fällt in den Generationswechsel der Inhaberfamilie. 2010 ist der gleichnamige Enkel des Gründers Christian Schneider in das Unternehmen eingetreten und führt die Geschäfte zusammen mit seinem Vater Roland Schneider. In seinem Wesen hat der 35-Jährige die aufgeschlossene Einfachheit seines Vaters übernommen, die für eine nachhaltige und wirtschaftlich solide Weiterentwicklung der Firma bürgt. Das Bekenntnis zu „Made in Germany“, verbunden mit Forschung und Entwicklung in Schreibtechnik und Schreibkomfort, eine aktive Nähe zu den Nutzern und die Orientierung an deren Bedürfnissen garantieren auch weiterhin höchste Produktqualität. International ist Schneider in über 100 Ländern vertreten, der Exportanteil am Gesamtumsatz betrug 2012 knapp 60 %. „Schneider – schreib’s auf“ ist der Claim, der im Rahmen des neuen Erscheinungsbildes 2010 entstanden ist. Mit klarem und eigenständigem Design wurde das Profil als internationaler und innovativer Anbieter geschärft. Jeder Gedanke ist es wert, aufgeschrieben zu werden. Papierproduktion im 1. Halbjahr 2013 weitgehend stabil Wie der Verband der Deutschen Papierindustrie (VDP) Ende Juli mitteilte, war die Produktion von Papier, Karton und Pappe über alle Sorten in Deutschland im 1. Halbjahr 2013 weitgehend stabil gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Mit 11,2 Mio. Tonnen blieb der Wert um 0,8 % unter dem der ersten sechs Monate 2012. Während die grafischen Papiere ein Produktionsminus von 5,2 % auswiesen, legten Papier, Karton und Pappe für Verpackungszwecke um 1,4 % zu. Bei den Hygienepapieren betrug der Produktionszuwachs 4 % und bei den technischen und Spezialpapieren sogar 5,8 %. Die Papierindustrie in Deutschland ist führend in Europa und liegt weltweit an vierter Stelle hinter China, den USA und Japan.


Kult am Pult 4-2013
To see the actual publication please follow the link above