KULT - PRODUKTE
Paperblanks

Frühjahrs-Neuheiten für 2017

Vielfalt der Kunst und des Handwerks
Paperblanks |Paperblanks, das sind erlesene Notizbücher, die die Vielfalt der Kunst und des Handwerks der Menschheit widerspiegeln. Jedes Paperblanks-Design ist eine Hommage an die Schönheit der künstlerischen Schöpfung. Die Notizbücher knüpfen an die Fülle der weltweiten Kunst und Kultur vieler Jahrhunderte an. Hier präsentiert Paperblanks die Neuheiten für Frühjahr/Sommer 2017.

Fotos
Um das Göttliche zu finden, betrachte das Kleine! Ein gutes Beispiel hierfür sind die erlesenen visuellen Offenbarungen der Künstlerin Michiko Kamee auf Miniaturobjekten. Der Einband Kikka von Paperblanks reproduziert ihr Werk „Voller Chrysanthemen“, das ursprünglich auf Porzellan handgemalt wurde. In der Art des Kyo-Satsuma, einer traditionellen Handwerkskunst aus Kyoto, wurden die Werke mit Goldglasur überzogen. Michiko Kamee wurde 1978 in Japan geboren und studierte an der Kunsthochschule in Kyoto. Nach ihrem Abschluss bereiste sie Europa und Asien und begann ihre künstlerische Karriere der Miniaturmalerei. Sie kondensiert Schönheit auf kleinstem Raum, um ihre reinste Essenz zu erhalten. In diesem Muster lassen sich Spuren eines Kaleidoskops blühender Blumen sowie die exquisite Kunstfertigkeit in jedem Pinselstrich erkennen. Michiko Kamees detaillierte Darstellung ist ein hervorragendes Beispiel für Kyo-Satsuma, höchste Präzision und Farbenfreude, die durch die Vergoldung noch betont wird.

Daphnis und Chloe

Das Original dieses aufwendigen Einbands von 1910 enthielt eine der herrlichsten Liebesgeschichten aller Zeiten. Émile-Philippe Mercier entwarf ihn aus vergoldetem, blauen Saffianleder für die französische Übersetzung des Jacques Amyot von Daphnis und Chloe.

Die Geschichte wurde im 2. Jahrhundert von den griechischen Autor Longos verfasst und erzählt von Daphnis und Chloe. Die beiden waren schon als Kinder befreundet, bevor sie durch Entführungen mehrmals voneinander getrennt wurden. Aber am Ende siegt die Liebe und die beiden finden wieder zueinander. Die Notizbücher Daphnis & Chloe von Paperblanks zeigen orange und violette Muster. Orange wird als Ausdruck der Freude, Freiheit und Kreativität Daphnis zugeordnet. Violett ist die Farbe der Chloe und steht für Weisheit, Würde und Rätselhaftigkeit.

Morgen in Venedig

Ein Morgen in Venedig erhellt auf unvergleichliche Weise. Die Stadt bezaubert den Betrachter mit Spiegelungen auf dem Wasser ebenso wie mit den Wundern seiner unvergleichlichen Architektur. Unseren vier atemberaubenden Einbänden gelingt es, einen Teil der prächtigen Morgenpalette des frühen Sonnenlichtes in dieser antiken Stadt einzufangen.

Die Motive wurden von einer Renaissancebindung des Buches Traktat über die Farben inspiriert. Das Original stammt aus dem frühen 17. Jahrhundert und bestand aus rotem Marokkoleder mit feinen Goldrändern, einem Mittelstück im Schachbrettmuster aus Grün, Rot, Blau und Braun, Spitzenmotiven und marmoriertem Vorsatzpapier.

Mit diesen Einbandmotiven möchte Paperblanks dem für die Renaissance charakteristischen Wert der kulturellen Wiedergeburt gerecht werden, indem ein antikes Buch mit zeitgenössischen Bindetechniken dargestellt wird.

Botanikmalerei

Naturalistische Expressionen

Wenn Blätter und Blumen sprechen könnten, dann wäre ihre Stimme die der Botanik-Illustration. Unsere Notizbuchreihe Botanikmalerei enthält Bilder von Orchideen, Glyzinien, Lilien und Gänseblumen von zwei der berühmtesten Illustratoren aller Zeiten.

Seit Jahrhunderten haben Gärtner und Zeichner mit Wissenschaftlern zusammengearbeitet, um Pflanzenarten zu dokumentieren. Zwei der berühmtesten Künstler auf diesem Gebiet waren Sir Joseph Paxton (*1803, †1865) und H.G. Moon (*1857, †1905). Paxton, ein bekannter Botaniker, veröffentlichte ein Magazin, aus dem die Originale von Brasilianische Orchidee und Blühende Glyzinie stammen. Seine Veröffentlichungen waren vor allem für ihre handgemalten Illustrationen berühmt. Von Moon, der aufgrund seiner naturalistische Anordnungen und Lebensechtheit gefeiert wurde, stammen die Originale von Ruhmeskrone und Gänseblumen. Heute findet eine Renaissance der Botanik-Illustration statt, deren gegenwärtige Vertreter sich auf der Suche nach der Stimme der Pflanzen sicherlich auf diese Meister beziehen werden.

Faszinierende Handschriften

Bedeutende Schriftsteller, Künstler und Wissenschaftler bei der Arbeit. Gedacht für alle, die schreiben oder schreiben wollen, porträtieren diese einzigartigen Notizbücher die Arbeiten bedeutender Schriftsteller, Wissenschaftler und Künstler. Diese Faksimiles von Auszügen aus Originalmanuskripten, Briefen, Partituren und Zeichnungen (in unserem dekorativen Stil) vermitteln einen Einblick in den kreativen Schaffensprozess von Persönlichkeiten wie Jane Austen, Isaac Newton und in diesem Fall dem Wiener Komponisten Franz Schubert, dessen Geburtstag sich 2017 zum 220. Mal jährt sowie dem bengalischen Künstler Rabindranath Tagore, der als erster asiatischer Literaturpreisträger gilt.

www.paperblanks.com


Drucken